Energy.

MEHR EFFIZIENZ UND KLIMASCHUTZ MIT VISIONÄREN LÖSUNGEN

Mit positiver Energie.

WIR LIEFERN DIE ENERGIEKONZEPTE DER ZUKUNFT

Aktuell verbrauchen Industrie und Gewerbe zusammen rund 70 Prozent des gesamten Stroms in Deutschland. Selbst konservative Schätzungen beziffern die dabei bestehenden Einsparmöglichkeiten auf jährlich rund 44 Mrd. kWh. Als erfahrene Planer wollen wir diese Sparpotentiale realisieren und setzen uns engagiert für wirklich nachhaltige Lösungen ein.

Full Service.

ENERGY – LEISTUNGEN

+ Energieberatung / Energiemanagement »»

  • Energiemanagement Systeme (DIN EN ISO 5001)
    Wir beraten und helfen bei der Umsetzung geeigneter Maßnahmen, wie z.B. der Integration eines Energiemanagementsystems nach dem „Plan – Do – Check – Act“ – Prinzip (PDCA). Ein Modell, mit dem Veränderungen umgesetzt und ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess etabliert wird. Mit einem Energiemanagement-System nach ISO 5001 wird ein solcher Prozess mit dem Ziel der Verbrauchseinsparung in Ihr Unternehmen integriert und sorgt für eine nachhaltige Kosten- und Energieeinsparung.
  • GEG – Energieausweise
    Der Energieverbrauch oder Energiebedarf eines Gebäudes wird im Energieausweis dokumentiert. So lassen sich Gebäude energetisch vergleichen und bewerten.
  • Energieaudit (DIN 16247)
    Durch ein Energieaudit werden Energieflüsse im Gebäude transparent und die größten Energiefresser werden sichtbar. Genau hier kann dann angesetzt werden, um Effizienz- und Einsparmaßnahmen umzusetzen.

+ Integrale / ganzheitliche Energiekonzepte »»

  • Anlagentechnik, vor allem in Nichtwohngebäuden, ist vielfältig und komplex. Häufig wird geschultes Personal benötigt und es entstehen Investitions- und Instandhaltungskosen. Falls Sie die Haustechnik ausklammern und nicht auf „Ihrer Seite“ haben möchten, können Sie sie an einen Contractor abgeben.
    Gerne zeigen wir Möglichkeiten auf, führen mit unabhängigem Blick die technische und wirtschaftliche Bewertung eines möglichen Angebots durch oder sind Schnittstelle zwischen Ihnen und dem Contractor.
  • Quartierslösungen
    Werden mehrere Bauvorhaben im gleichen Zusammenhang gedacht und geplant, entstehen zusätzliche Potenziale und mögliche Synergien. So kann beispielsweise eine Heizzentrale mehrere Objekte versorgen, oder PV-Strom auf einem Dach erzeugt und in einem anderen Gebäude verbraucht werden.
    Neben der Erstellung und dem Vergleich verschiedener integrierter Quartiers-Versorgungskonzepte bieten wir auch Beratung und Planung von Mieterstrom-Lösungen an. Diese ermöglichen auch im vermieteten Wohnungsbau eine lokale Nutzung von Solarstrom und dezentraler Energiewende.
  • Behaglichkeit / Komfort / Raumsimulation
    Die Temperatur ist unter anderem ausschlaggebend für die Behaglichkeit in Räumen. Wie häufig sich welche Temperaturen einstellen, ob es unangenehme Zugluft gibt oder der sommerliche Wärmeschutz eingehalten wird sind einige wenige Punkte.
    Mit einer Kühllastberechnungen, thermischer Jahressimulation oder Strömungssimulation können wir bereits in der Planungsphase ein Augenmerk auf die Behaglichkeit und ein gesundes Raumklima legen. Aber auch wenn es in Bestandsbauten zu Unbehaglichkeiten kommt, lässt sich mit der richtigen Technik und deren Betrieb entgegenwirken. Gerne kommen wir vorbei und schauen uns das mal an 🙂

+ Energetische Optimierung im Bestand »»

  • Energie- und Förderungsberatung
    Besonders in Bestandsbauten, bei denen der Wärmeschutz nicht stark ausgeprägt und die Anlagentechnik veraltet oder „historisch gewachsen“ ist, sind hohe Energieeinsparpotentiale vorhanden. Gerade der Einsatz energieeffizienter Anlagen und Maschinen oder Austausch einzelner Komponenten, energieeffiziente Änderung der Prozessführung oder des Verfahrens, Optimierung der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik inklusive Energiemanagementsoftware bieten deutliche Einsparpotentiale und werden unter anderem durch das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gefördert.
    Wir Beraten hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Ökologie unter Berücksichtigung der aktuell möglichen Förderungen und stellen einen kurz-, mittel und langfristigen Plan zur Optimierung Ihres Gebäudes auf.

+ Energiebenchmarking / Energiecontrolling »»

  • Verbrauchsbewertung Energiefluss
    Anhand von vorhanden Messsystemen und Datensätze oder Verbrauchsabrechungen werten wir Ihre Energieverbräuche aus. Wir vergleichen und bewerten Ihr Gebäude mit marktüblichen Benchmarks, u.a. nach VDI 3807. Weiterhin erstellen wir eine Feinanalyse der Anlagentechnik. Mit den gewonnenen Informationen erarbeiten wir innovative Zählkonzepte und Energielieferungsstrategien, die auch als Grundlage für die Umsetzung eines Contractingmodells genutzt werden können.
    Damit haben Sie eine langfristige Daten- und Kostensicherheit und reduzieren Energieverbräuche und CO2-Emissionen.
  • Nutzungskosten berechnen / Benchmarking
    Im Rahmen der Planung oder Beratung, berechnen wir für Ihr Gebäude die Gebäudenutzungskosten für die TGA gemäß DIN 18960. Je nach Bedarf und Detaillierung werden die betriebs- und Instandsetzungskosten als regelmäßig oder unregelmäßig wiederkehrende Kosten ermittelt. Auch eine dynamische Berechnung mittels Annuitätenverfahren, angelehnt an die VDI 2067, über einen bestimmten Betrachtungszeitraums ist möglich.
    Anhand der zu Ihrem Gebäude passenden und aktuellen Benchmarks bewerten wir die Verbräuche und schaffen eine perfekte Basis für mögliche zukünftige Energieoptimierung oder notwendige Nachjustierung in Ihrer Planung.

+ Nachhaltigkeitsberatung »»

  • Green-Building Zertifizierung
    „Mit System zur Nachhaltigkeit“ lautet ein Slogan der deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) bei der wir als nachhaltiges Ingenieurbüro Mitglied sind. Wir planen nachhaltige Technik und sorgen auch selbst mit 100 % Ökostrom, papierloses Büro, etc. für einen gewissen Beitrag zum Umweltschutz.
    Mit einem Zertifikat sichtbar machen und innerhalb der Zertifizierung konsequent den gesamten Lebenszyklus eines Projekts betrachten – im Hinblick auf die Umweltwirkungen und Ressourcenverbräuche, genauso wie in Bezug auf die Kosten für die Bewirtschaftung und Instandhaltung. Im Mittelpunkt stehen die drei zentralen Nachhaltigkeitsbereiche Ökologie, Ökonomie und Soziokulturelles. Dabei sorgen wir für eine nachhaltige Wertsteigerung der Immobilie, höhere Vermietbarkeit, höhere Nutzerzufriedenheit und Sie sparen CO2– und Kosten.
    Ob nach BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method), LEED (Leadership in Energy and Environmental Design), DGNB oder auch nach dem BUND-Gütesiegel „Energie sparendes Krankenhaus“. Wir stehen gerne beratend zur Seite, Erstellen Nachweise, auditieren und begleiten den Zertifizierungsprozess, von der ersten Bewertung, über die Umsetzung bis zur Zertifikatsverleihung für Ihr Gebäude. Transparent in Bezug auf notwendige Kosten und mögliche Potentiale. Ganzheitlich und Performanceorientiert.
  • Regenerative Energien
    Die Nutzung von regenerativen Energien senkt nicht nur die CO2-Bilanz des Gebäudes, sondern auch meistens die Betriebskosten. Energieformen wie Umweltwärme oder solare Strahlung stehen dezentral und kostenfrei zur Verfügung – man muss sie „nur einsammeln“.
    Je nach örtlicher Gegebenheit und Projektvorhaben eignen sich unterschiedliche Konzepte. Gerne betrachten wir die Situation bewerten diese und planen die Anlagentechnik zum Einsammeln der Potenziale.
  • CO2-Neutralität
    Die Umwelt kann nur eine bestimmte Menge CO2 aufnehmen. Wird bei der Energieversorgung hierauf geachtet und nur diese Menge emittiert, spricht man von CO2-Neutralität. Hierfür ist ein abgestimmtes Energieversorgungskonzept, so wie der Einsatz regenerativer Energien notwendig. Gerne betrachten wir individuell das Bauvorhaben, Bestandsgebäude oder Projekt und bewerten den sogenannten „CO2-Fußabdruck“. Im Anschluss erarbeitet wir gerne Maßnahmen und planen mögliche Lösungsansätze zur CO2-Neutralität.

Standort Baden-Württemberg

Rieker Planungsgesellschaft mbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1-5
71409 Schwaikheim

+49 (0)7195 / 977 37 - 0

+49 (0)7195 / 977 37 - 50

info/at/ib-rieker.de

Standort Hessen

Rieker Planungsgesellschaft mbH
Franklinstraße 61
60486 Frankfurt am Main

+49 (0)69 / 90 72 016 - 0

+49 (0)69 / 90 72 016 - 95

info/at/ib-rieker.de

Standort Bayern

Rieker Planungsgesellschaft mbH
Südwestpark 48
90449 Nürnberg

+49 (0)911 / 98 16 94 – 0

+49 (0)911 / 98 16 94–19

info/at/ib-rieker.de